Biene

Mit etwas Geschick können auch Tiere entstehen


Passend zum Sommer die gestreifte Biene
Dazu benötigt ihr je 2 Bänder in den Farben schwarz und gelb, die ihr jeweils farblich, mittig verknotet.
beginnt mit schwarz im 4rund-Modus und knüpft 3 Runden. Dann legt die gelben Bänder mit dem Knoten auf eurer Arbeit und..
...knüpft mit diesen weiter in dem ihr die schwarzen gleichzeitig in die Mitte führt.
arbeitet so jeweils 2 Runden und wechselt dann wieder die Farben, bis ihr je 2 schwarze und 2 gelbe Streifen habt.
Nun bereitet die Flügel vor. Dafür nehmt ihr 2 ca 20 cm lange durchsichtige Bänder und führt in jedes einen Draht ein.
Jedes Band zu einem Ring schließen und anschließend in die Flügelform wie auf dem Bild , bringen.
Nun die Flügel seitlich an die Arbeit legen und mit einknüpfen
Die gelben Bänder verknoten (stramm anziehen)abschneiden und in der Mitte der Arbeit verschwinden lassen.
Noch 3 weitere Runden in Schwarz knüpfen, dann auch hier ein Bandpärchen stramm verknoten, ev. verkleben und abschneiden, das andere Pärchen als Fühler stehen lassen, ev. etwas erwärmen und verschweißen.
Zurück


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!