gestrickte Fingerpuppen Hawaii-Pärchen

So lassen sich Wollreste zu schönem Spielzeug verarbeiten. Wer erstmal angefangen hat diese Puppen zu stricken, dem fallen sicher noch viele weitere Figuren ein


das braucht Ihr:
Wollrest in beige
Wollrest in schwarz
Bast in beige
Holzblumenperlen
Wackelaugen
roten Funliner oder Plusterstift
Füllwatte
Nadelspiel Gr. 4,5
Hawaii
so wird's gemacht:
Anschlag 20M glatt rechst
7cm hoch rundstricken
pro Nadel 2 M abnehmen =12 M
pro Nadel 1 M abnehmen = 8 M
für den Kopf:
pro Nadel 2 M zunehmen = 16 M
pro Nadel 1 M zunehmen = 20 M
nach 3 cm erst 1 M pro Nadel
dann 2 M abketten, dann alle abketten

Hawaii
Hawaii Ausarbeitung:
Den Bast um ein Lineal wickeln und so in gleiche Streifen schneiden. Auf Taillenhöhe mit der Häkelnadel an den Fingerpuppen als Röckchen befestigen. Am Kopf mit der schwarzen Wolle Haare in Schlaufen oder Strängen annähen. Kopf mit Füllwatte ausstopfen. Wackelaugen aufkleben und Mund aufmalen. Aus den Holzblumen Ketten fädeln und an den Puppen anbringen. - fertig

zurück zuBasteln mit Wolle oder Bastelübersicht



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!