gestrickte Fingerpuppen Chinese

So lassen sich Wollreste zu schönem Spielzeug verarbeiten. Wer erstmal angefangen hat diese Puppen zu stricken, dem fallen sicher noch viele weitere Figuren ein

Chinaman
Ihr braucht:
gelbgrüne, rosa und schwarze Wollreste, Nadelspiel 2, schwarzer Faden, Puppenwatte, Moosgummikreis

Anschlag: 20 Maschen in gelb. 7 cm glatt rechts hochstricken
Dann für den Hals 10 Maschen abnehmen. Farbe wechseln und mit rosa wieder auf die ürsprüngliche Maschenanzahl zunehmen. 3cm stricken, dann gleichmäßig in 2 Runden abnehmen und oben zusammenziehen. Den Kopf mit Watte ausstopfen, dann ein Gesicht aufsticken. Aus Moosgummi einen Chinesenhut bauen. Etwas schwarze Wolle zu einem kleinen Zopf flechten, zusammen mit dem Hut auf den Kopf kleben.
Chinese

zurück zu Basteln mit Wolle - Bastelübersicht


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!