gestrickte Fingerpuppe
Clown Ferdinat

So lassen sich Wollreste zu schönem Spielzeug verarbeiten. Wer erstmal angefangen hat diese Puppen zu stricken, dem fallen sicher noch viele weitere Figuren ein

das braucht Ihr:
Wollrest in grün
Wollrest in weiß
Wollrest in rot und orange
schwarzes und rotes Stoffgarn
grüne Locken
1 kleine rote Holzperle Füllwatte

Nadelspiel Gr. 3
Häkelnadel Nr. 3
Clown 2
so wird's gemacht:
Anschlag in grün: 20 M glatt rechts
3 Runden hoch rundstricken
nächste Runde rot dann wieder
4 Runden grün, 1 Runde orange
4 Runden grün, 1 Runde rot
4 Runden grün, 1 Runde orange
4 Runden grün, 1 Runde rot
4 Runden grün, 1 Runde orange
2 Runden grün dann je Nadel 1 M
anschließend je Nadel 2 M abnehmen
Kopf in weiß
Farbwechsel auf weiß eine Runde, dann je Nadel 2 M nächste Runde pro Nadel je 1 M zunehmen, = 20 M
10 Runden rechts stricken
dann je Nadel 1 M, nächste Runde je Nadel 2 M, dann wieder 1 M abnehmen, die restlichen zusammenziehen.
Krawatte häkeln in orange
mit 2 Luftmaschen beginnen, auf 4 M beidseitig zunehmen, 5 Reihen häkeln, dann wieder beidseitig 1 M abnehmen, nach 2 weiteren Reihen beenden,
großzügig abschneiden und zum Festnähen verwenden
Ausarbeiten
Den Kopf mit Füllwatte auffüllen, dann mit schwarzer Wolle den Mundrahmen und die Augenstreifen und mit Rot den Mund aufsticken. Rote Perle als Nase und die Locken als Haarkranz annähen - fertig


zurück zu Basteln mit Wolle oder Bastelübersicht



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!

Bastellinks