gestrickte Fingerpuppe
Nikolaus

So lassen sich Wollreste zu schönem Spielzeug verarbeiten. Wer erstmal
angefangen hat diese Puppen zu stricken, dem fallen sicher noch viele weitere Figuren ein


das braucht Ihr:
Wollrest in rot
Wollrest in weiß
Wolrest in beige
weißer Filz ca 10x10cm
3 kleine weiße Pompons
2 Wackelaugen
Nadelspiel Gr. 4
Nikolaus
so wird's gemacht:
Anschlag in weiß:
24 M glatt rechst 1cm hoch rundstricken
Farbwechsel auf rot, dabei pro Nadel 1 M weniger
auf 7cm Höhe stricken
pro Nadel 2 M abnehmen = 12 M
pro Nadel 1 M abnehmen = 8 M
für den Kopf Farbwechsel beige:
eine Runde stricken, dann Maschen verdoppeln = 16 M
pro Nadel 2 M zunehmen = 24 M
nach 3 cm immer 2 M zusammenstricken
letzten Maschen zusammenziehen

Mütze:
rundstricken! Anschlag 32 M weiß
ca 1 cm links hochstricken
Farbwechsel in rot nun rechts stricken
in jeder 3. Runde pro Nadel 1 Masche abnehmen
die letzten 4 M abketten und zusammenziehen

Kragen:
Anschlag in 20 M weiß
nur mit 2 Nadeln stricken!
ca 1cm hoches Band stricken, - abketten
Nikolaus
Ausarbeitung:
Alle Fäden vernähen! Für das Gesicht mittig eine Nase aufsticken und die Wackelaugen darüber kleben. Aus dem Filz lt Vorlage einen Bart zuschneiden, Mund aufmalen und aufkleben. Zum Schluß die Pompons 2 als Knöpfe und einen an die Mütze kleben. - fertig
Vorlage


zurück zu Basteln mit Wolle oder Weihnachtsdeko oder Bastelübersicht



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!