Winterliche Einladungskarte

Ob zum Geburtstag, zur Schneeballschlacht oder einfach nur zu einem gemütlichen Abend am Kamin, diese Einladungskarte ist schnell gemacht und verspricht auf jeden Fall eine winterliche Atmosphäre
das brauchst du:
blauen Fotokarton Din A4
Stempel "Einladung"
Stempelkissen farblos
Embrossingpulver silber
dunkelblaue Kordel
silbernen Gelstift
Stanzer "Schneeflocke"
weißen länglichen Briefumschlag
ev. Kunturenschere
und so wird's gemacht:
Faltet zunächst den Karton 3fach wie einen normalen Brief. Dann schneidet mit einer Konturenschere 5cm vom oberen Drittel sauber ab. Das abgeschnittene Teil wird später unsere Bandarole! Am Rand entlang stanzt nun ca 6 bis 7 Schneeflocken aus (auch diese aufbewahren)
Zeichnet nun mit dem Gelstift den Konturenrand am Bogen, sowie an der Bandarole etwas nach. Dann stempelt in die Mitte der Bandarole den Schriftzug und bestäubt es sofort mit dem Pulver. Über der Herdplatte leicht erhitzt entsteht so der geschmolzene schöne Schriftzug "Einladung".
Im Inneren der Karte könnt Ihr nun Eure Einladungsdaten/text mit dem Gelstift in schön geschwungener Handschrift eintragen. Nach dem Trocknen zusammenfalten.
Passend zum Inhalt wird auch der Umschlag, ein einfaches weißes Kuvert mit den ausgestanzten blauen Schneeflocken verziert.
Zum Schluß schneidet von der Kordel ca 50cm ab und klebt die Mitte mit einem Stück Tesa von hinten auf die Bandarole, die so auch geschlossen wird. Verknotet nun die Kordel leicht über dem Schriftzug. Wer möchte kann die Kordel noch mit einer Schneeflockenpaillette verzieren - fertig


zurück zu Winter-Basteln - Bastelübersicht


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!