Zungenklavier

Einfaches und schönes Kinderspielzeug


Materialverbrauch:
7 Spachtel
Leimholzrest
schwarzen Funliner
So wird's gemacht:
Sägt aus dem Leimholzrest nach Vorlage das Grundteil aus. Nach dem Schleifen übertrag mit Kohlepapier die Notenlinie. Nun sägt 6 Spachtel an einer Seite gerade, dabei immer ein Stückchen kürzer werden. Nun bemalt die Spachtel, der 7. Spachtel bekommt die gleichen Farbe wie euer Grundteil. Nach dem Trocknen leimt die bunten Spachtel mit der geraden Seite auf das Grundstück und fixiert sie mit dem querliegenden 7. Spachtel. Nun noch mit dem Funliner die Notenzeile nachfahren und alles gut trocknen lassen - fertig
Tipp: um einen gut hörbareren Klang zu bekommen das Zungenklavier immer auf einen Tisch oder ähnlichem auflegen
Vorlage
Vorlage

zurück zu Bastelstäbchen - Bastelübersicht - Startseite



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!