Christbaumschmuck Nikolauskopf


das brauchst du:
1cm breiter Papierstreifen 150cm lang
in rot; 10cm in weißer Wellpappe
1cm breiter Wepppapierstreifen 40 cm lang
in weiß
1 kleine Wattekugel
ein Stück Draht
Wasserfarben
schwarzer Filzer
Tapetenkleister
Nikolaus
und so wird's gemacht:
Quiiling bedeutet gedrehte Papierstreifen. Dazu nehmt am Besten eine flache lange Pinzette, mit der ihr ein Ende festhaltet und dreht bis der Streifen komplett aufgewickelt ist. Bei 3-D Figuren bleibt der aufgedrehte Streifen stramm gewickelt und wird so verklebt.
Klebt für die Mütze rote 1cm breite Papierstreifen auf ca 150 cm aneinander, zuletzt noch ein Stück ca 10cm in weiße Wellpappe. Dreht nun den Streifen von der roten Seite her auf und verklebt dann die letze Umdrehung mit dem Restkreis. Aus den weißen Pappkartonpapierstreifen den Bart ebenso fest drehen. Nun die Kreis zu Spitztüten aufdrücken dabei auf gleichmäßiges arbeiten achten. Den Rand der Mütze nicht auseinanderdrücken. Dann beide Spitztüten von innen mit reichlich Kleister bestreicen und trocknen lassen. Inzwischen die Wattekugel mit rosa Wasserfarben bemalen und ebenfalls trocknen lassen. Dann den Draht vorsichtig durch die Mützenspitze führen und auf beiden Seiten eine große Schlaufe biegen. Nun den Bart und die Mütze an den Wattekugelkopf kleben. Zuletzt das Gesicht aufmalen. - fertig


zurück zu Engel - Quilling - Bastelübersicht - Startseite



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!