Holzküken

Schöne Laubsägearbeit. - Dieses kleine Küken frischt die Tischdeko auf oder ziert die Fensterbank. Am Besten mit der Decoupirsäge ausgesägt, ist das Küken schnell und einfach, unter Aufsicht, auch für Schulkinder machbar.

das brauchst du:
Leimholz ca 20x 20cm
Rest Sperrholz 6mm dick
Acrylfarben
schwarzer wasserfester Filzer
Holzleim
so wird's gemacht
Übertragt zunächst von der Vorlage den Körper und zusätzlich noch einmal die Füße auf das Leimholz, den Schnabel und den Haarbüschel auf das Sperrholz. Sägt alle Teile sorgfältig aus und schleift anschießend alle Kanten und Flächen gründlich. Nun bemalt den Körper mit einem gelblichen Bastton, die Füße, den Schabel und das Büschel in Vernon-Orange. Nach dem Trocknen werden die Füße an- und die Kleinteile aufgeleimt. Mit dem schwarzen Filzer die Konturen und die Augen aufmalen. - fertig

HINWEIS: Falls keine Bilder und Anleitungen angezeigt werden!
Diese Seite stellt kostenlose Ideen zum Nachbasteln zur Verfügung. Um die Kosten zu decken, wurden auf diesen Seiten Werbung geschaltet. Solltest Du keine Bilder und Vorlagen angezeigt bekommen, hast Du einen Werbeblocker aktiviert. Um die Seite vollständig einsehen zu können, deaktiviere bitte, zumindest für diese Seite, den Werbeblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.


zurück zu Osterbasteleien - Bastelübersicht>


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!