Eierkorb für Ostern


Zu Ostern ist ein Eierkorb ein Muss. Diese einfache Variante, können auch Kinder leicht basteln. Aus Pappe und Bast wird das Körbchen geflochten und mit Eiern gefüllt eignet es sich auch als besonderes Ostergeschenk für Oma und Opa

Material:
dicker Karton ca 40x40cm
Krepppapierschnur in dunkel- und hellgrün
doppelseitiges Klebeband
Wasserfarben in Grün
Eierkorb
So wird's gemacht:
Zunächst nehmt einen großen Teller und malt einen großen Kreis auf die Pappe. Einen Kleinen Kreis malt in die mitte des großen. Nun malt euch Fächer auf die Pappe, schaut euch dazu meine Vorlage an. Die Anzahl der Fächer muss ungerade sein! Schneidet nun alles aus, es entsteht eine Art "Sonne", die nun grün angemalt wird. Biegt dann die "Strahlen" leicht nach oben. Beginnt mit dem dunklen Band, klebt dazu den Anfang mit dem KLebeband ganz knapp an den unteren Rand. Nun "flechte" das Band einmal vor dem Stahl dann hinter den nächsten Strahl durch. Nach 2 Dritteln die Farbe wechseln und 4 Runden mit dem hellen BAnd flechten. Abschließend wieder das dunkle Band verwenden. Bevor ihr die letzten 2 Reihen flechtet, klebt schmale Streifen Klebeband auf dei "Strahlenenden" so wird alles mit den letzen Runden fixiert. Nun noch bunte Eier hinein, fertig ist der Osterkorb!



zurück zu Osterbasteleien - Bastelübersicht - Startseite


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!