Eier-Blumen-Kranz

Nicht nur an der Haustür macht sich diese selbstgemachte Dekoration gut. Der freundliche Willkommensgruß ist eine typische Osterdekoration, der auch gut, am Stab, in den noch spärlichen Blumenbeeten etwas Farbe bringt. Zartes Lila und saftiges Grün setzen Akzente gegen das lange Wintergrau.


Materialverbrauch:
6 Plastikeier
Granitspray
12 grüne Holzperlen
Sperrholz ca 20x 20cm 6-8 mm dick
6 Strassblumen in lila
Schaschlikspieße
1 m Blätterranke
starken Nylonfaden

Vorlage
Anleitung :
Besprüht die 6 Plastikeier mit Granitspray und lasst sie gut trocknen. Inzwischen sägt von der Vorlage 6 Holblumen aus. Alle Kanten und Flächen gut schleifen und mit flieder bemalen. Nach dem Trocknen die Kanten nochmal abschleifen. Die Blumen zu einem Kreis legen und die Berührungspunkte markieren. Hier dann für die Schaschlikspieß-Verbinding kleine Löcher in die Ränder einbohren.
Spieße halbieren. GGf. Plastikeier oben und unten ebenfalls durchbohren. Nun je eine Holzperle, ein Ei, eine Holzperle auf den Spieß auffädeln und diesen dann in die Blüten einleimen. So alles zu einem Kranz zusammenfügen. Auf die Blumen die Strassblumen aufleimen. Zum Schluß den Kranz mit der Blättergirlande umwickeln, ggf, Nylonfaden zum Aufhängen befestigen - Fertig


zurück zu Osterbasteleien - Bastelübersicht>


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!