Blumeneier


Ausgestanzte Blumen verzieren die Eier für den Osterstrauß

Das brauchts du:
Plastikeier oder
ausgeblasene Eier
Blütenstanzer
weißen Tonkarton
gelben Funliner
Acrylfarbe
ggf. Sägemehl
Zahnstocher
Geschenkband
Kleber
Blumeneier
So wird's gemacht:
Um auf Plastikeier etwas Struktur aufzubringen habe ich die Farbe mit etwas Sägemehl vermischt und damit die Eier bemalt. Während des Trocknens pro Ei 12 Blüten aus dem weißen Tonkarton ausstanzen. Diese dann auf das getrocknete Ei gleichmäßig verteilt aufkleben und mit einem gelben Punkt aus dem Funliner versehen. Von Geschenkband ca 40 cm abschneiden und an einen halbiertn Zahnstocher binden und mit Kleber fixieren. Dann den Zahnstocher durch das obere Loch schieben und verkanten. Am Geschenkband aufhängen - fertig

HINWEIS: Falls keine Bilder und Anleitungen angezeigt werden!
Diese Seite stellt kostenlose Ideen zum Nachbasteln zur Verfügung. Um die Kosten zu decken, wurden auf diesen Seiten Werbung geschaltet. Solltest Du keine Bilder und Vorlagen angezeigt bekommen, hast Du einen Werbeblocker aktiviert. Um die Seite vollständig einsehen zu können, deaktiviere bitte, zumindest für diese Seite, den Werbeblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.


zurück zu Osternbasteleien -Bastelübersicht


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!