Eierbiene

Auch die ersten Bienen kommen langsam aus ihrem Winterquartier, hier eine kinderleicht Version aus einem Ei. Ein freundliches Tierchen als Tischdeko oder aufgehängt auch als Fenster- oder Deckenschmuck zu verwenden.


Materialverbrauch:
1 ausgeblasenes Ei
1 große runde Holzscheibe
ca 20 cm Rundholz 5mm dick
1 braun-mettalic Biegeplüsch
Blättergirlande
Acrylfarben

Anleitung :
Bemalt das Ei im unteren Drittel mit braunen und gelben Streifen, das obere Drittel nur in gelb. Im oberen Teil malt das Gesicht mit Filzer auf. Aus einem Biegeplüschstrang biegt die Flügel und klebt diese mit Heißkleber an das Ei, den anderen Strang teilt, und knickt ihn in der Mitte zu Fühlern und klebt diesen in das obere Loch des Eis. Bohrt für den Rundstab ein entsprechendes Loch in die Holzscheibe und leimt diesen dort ein. Dann vergrößert das untere Loch im Ei so, dass der Stab dort hineingeklebt werden kann. Fixiert ihn mit Heißkleber. Verziert zum Schluß die Stange mit etwas Blättergirlande. - fertig

HINWEIS: Falls keine Bilder und Anleitungen angezeigt werden!
Diese Seite stellt kostenlose Ideen zum Nachbasteln zur Verfügung. Um die Kosten zu decken, wurden auf diesen Seiten Werbung geschaltet. Solltest Du keine Bilder und Vorlagen angezeigt bekommen, hast Du einen Werbeblocker aktiviert. Um die Seite vollständig einsehen zu können, deaktiviere bitte, zumindest für diese Seite, den Werbeblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.


zurück zu Osterbasteleien - Bastelübersicht


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!