Klammer-Pfau

Als Blumenstecker oder zur Tischdekoration, auch als Geschenk zu Muttertag
oder Geburtstag dieser Pfau ist ein echter Hingucker

das brauchst du:
1 runde Holzscheibe
1 Holzkugel cm Durchmesser
1 Holzkugel 2cm Durchmesser
24 Wäscheklammerhälften
1 stabilen Blumendraht 40 cm
Rest Moosgummi in gelb
3 Schaschlikspieße
Acrylfarben,
bunte, wasserfeste Filzstifte
Holzleim
Pfau
So wird's gemacht:
Zunächst klebt je 2 Wäscheklammerhälften mit der glatten Seite zu Pärchen zusammen. In die Holzscheibe 2 Löcher für die Schaschlikspieße(=Beinchen) bohren. Nun die Klammer-Pärchen rund um die Holzscheibe (Achtung Beinchenlöcher sind unten!)an diese zusammengeleimt. Die große Kugel mit einem Stechbeitel und einem kurzen Hammerschlag halbieren. In die Mitte einer Kugelhälfte ein kleines Loch für den Draht bohren, dann die Kugel auf die runde Scheibe leimen. Während des Trocknens könnt ihr schon die kleine Holzkugel als Kopf bemalen und aus dem Moosgummirest einen Schnabel zuschneiden und an den Kopf kleben. Nun den Körper be- und die Federn aufmalen und die Beinchen (Spieße) anmalen und an den Körpen leimen. Den Draht um den letzten Spieß wickeln dabei ein Ende 10 cm und eines ca 2cm gerade lassen, abziehen. Das kurze Ende in den Körper leimen, das Lange durch die Kopfkugel fädeln, mit einem Spießstück verkeilen/verleimen und das herausschauenden Ende zur Tolle biegen - fertig


Zurück zu Wäscheklammern - Bastelübersicht


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!