Miniflitzer

Schnell und einfach, Bohren, leimen, malen, - fertig

Materialverbrauch:
5 kleine Holzscheiben
2 mittlere Holzscheiben
2 ovale Holzscheiben
1 Schaschlikstäbchen
1 Holzkugel ca 15mm
Acrylfarben
weißer Filzer
schwarzer Filzer
So wird's gemacht:
Bohrt zuerst mit einem 3mm Bohrer mittige Löcher in 2 kleine und 2 große Scheiben (= Räder)ein - nicht durchbohren! Stellt nun 2 weiter kleine Scheiben auf bohrt dort mittig durch die Scheibe. Hier kommt später die Achse für die Räder durch. Dann bemalt die Kugel als Kopf des Fahrers mit Helm wie auf dem Foto. Schneidet mit einer strabilen Schere 2 Stücke von ca 5cm von dem Schaschlikspieß ab und leimt je eines in ein kleine und ein großes Rad. Nun alle 4 Räder bemalen.
Rennwagen
Inzwischen leimt die durchbohrten kleinen Scheiben unter die Spitzen eines Ovals (= Fahrgestell. Achtet darauf, dass die Löcher zur Seite zeigen, da sollen später die Räder dran! Die letzte kleine Scheibe mittig unter das zweite Oval(= Heckflügel). Nun den Heckflügel auf das Fahrgestell leimen, siehe Foto. Alles trocknen lassen und bemalen. Zum Schluß alle Teile zum Auto zusammenfügen, die eingeklebten Achsen durch die durchbohrten Scheiben des Fahrgestells schieben und Radgegenstücke einleimen, ggf Achse entsprechend kürzen. Heckflügel und Kopf aufleimen - fertig


zurück zu Holzteile - Holzspielzeug - Bastelübersicht - Startseite



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!