Karteikasten English Version

Ob für die schweren Lernwörter der Grundschule, den Vokabeln oder für Fotos,
dieser Karteikasten hat für jeden einen großen Nutzen


Materialverbrauch:
Sperrholz mind. 6mm dick 40cm x 20cm
Sperrholz 4mm dick ca 30cm x 20cm
Rundholz 5mm
Karteikarten
Vorlage:
Vorlage
So wird's gemacht:
Die Größe Eures Karteikastens hängt eigentlich von euren Karteikarten ab. Meine Größenangaben könnt ihr also entsprechen abändern! Für Boden, Front- und Rückseite sollte das Holz mind. 6mm Stärke haben, die Zwischenwänden sind auch mit 4mm stark genug. Mein Karteikasten hat ein Größe von 14cm x 7cm für Front und Rückenteil, 14cm x 20cm für Bodenteil und 14cm x 7cm je Zwischenboden. Die Naseweisvorlagen auf die Frontseite und 3 Zwischenwänden leicht versetzt aufzeichnen und am Stück aussägen. Das Rundholz in zwei Stücke a 19cm Länge zusägen. An der Innernseite von Front- und Rückenteil je zwei 5mm Löcher in der Mitte des Seitenrandes einbohren (zum späteren Einleimen der Rundhölzer. Die Zwischenwände werden passend dazu jeweils durchgebohrt. Nun alle Teile schleifen und bemalen. Das Rückenteil zuerst auf den Boden und die beiden Stäbe an die Rückwand leimen. Dann die Zwischenwände auf die Stäbe auffädeln, Stäbe und Bodenteil gleichzeitig an das Frontteil leimen (vorgebohrte Löcher verwenden) ggf. lasieren -fertig



zurück zu Gebrauchsgegestände aus Holz - Bastelübersicht - Startseite



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!