Lochwand

Dies ist ein Geschicklichkeitsspiel für zwei Spieler

Materialverbrauch:
2 Sperrholzplatten ca 40cm x 30cm x6mm
2 kleine Schaniere
8 kleine Ösen
2 Gardinenringe
4 braune Perlen ca 10mm
2 bunter Perlen
Schnur

So wird's gemacht:

Zeichnet auf eine Platte viel unterschiedlich große Löcher auf (siehe Foto)und sägt diese aus. Nun übertragt ihr genau die gleichen Löcher auf die zweite Platte und sägt auch diese aus. Danach alles gut schleifen. (Je ein Loch ganz oben habe ich als Ziel von hinten eine dünnes Stück Pappe gegengeklebt.) Nehmt jedes Brett hochkant und dreht an die Seitenteile oben und unten jeweils eine Öse ein. Nun verbindet die beiden Lochbretter an der Schmalkante mit den Schanieren. Mit je einem Stück Schnur das ihr um die unteren Ösen bindet und die Bretter verbindet, verhindert ihr, dass die Schaniere ganz aufklappen können. Nun sollte die Lochwand schon so stehen können wie auf dem Foto. In die beiden Gardinenringe bohrt ihr nun je zwei kleine Löcherdie etwas eine drittel Umdrehung von einander entfernt sind und fädelt durch jedes Loch ein langes Stück Schnur. Legt den Ring unten in die Mitte und fädelt den rechten Faden erst oben, dann unten durch die Ösen des einen Brettes, Auf der linken Seite ebenso verfahren. Damit der Faden nicht wieder rausrutschen kann, bindet jeweils eine braune Perle daran fest. Nun das ganze umdrehen und auf der anderen Seite genauso verfahren.

Spielanleitung:
Stellt die Lochwand zwischen zwei Spieler. Die Schüre sollten so gespannt sein, dass der Ring ganz unten in der Mitte hängt. Jeder Spieler bekommt nun eine bunte Perle und legt diese in den Ring. Durch ziehen an den seitlichen braunen Perlen/Schnüren, soll nun die Perle nachoben befördert werden zu einem vorher vereinbartem Ziel. Aber Achtung, die Perle darf nicht durch die Löcher fallen! Wer zuerst oben ist hat gewonnen.

Viel Spass



zurück zu Holzspielzeug - Bastelübersicht - Startseite



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!