Namensschild-Pilz

Anstatt Namensschild, wird hiermit jeder
Bewohner ausgewiesen


Pilzhaus das braucht ihr
Sperrholz ca 25 x 25cm 6mm dick
Sperrholz ca din A 4 4mm dick
Draht
Bastelstäbchen mittel und dünn
1 Schaschlikspieß
Lasur ggf. wetterfest
wasserfesten schwarzen Filzer
und so wird's gemacht:
Übertragt die Hausvorlage und die Vorlage für das Schildauf das dicke Sperrholz, alle anderen Teile auf das dünne Brett. Sägt alles sorgfältig aus und schleift die Kanten. (Die Fenster im Dach je nach der Anzahl der Kinder/Bewohner erhöhen oder geschlossen lassen)Teile nach belieben bemalen gegebenenfalls mit dunkler trockener Farbe die Ränder hervorheben. Türe, Busch und Dach aufleimen Fensterrahmen aus dünnen Stäbchen zuschneiden und bemalen, aufleimen. Nun auch das Gras aufleimen, Zaun aus Bästelstäbchen herstellen und zusammen mit den Blumen aufleimen. Für das Schild und den Glücksklee Löcher vorbohren. Das Schild mit dem gekürzten Schaschlickspieß das Kleeblatt mit gewickeltem Draht am Haus befestigen. Nach dem lasieren mit wasserfestem Filzer beschriften. - fertig
Vorlage für
dünnes Brett
Vorlage für
dickes Brett
Vorlage Vorlage

HINWEIS: Falls keine Bilder und Anleitungen angezeigt werden!
Diese Seite stellt kostenlose Ideen zum Nachbasteln zur Verfügung. Um die Kosten zu decken, wurden auf diesen Seiten Werbung geschaltet. Solltest Du keine Bilder und Vorlagen angezeigt bekommen, hast Du einen Werbeblocker aktiviert. Um die Seite vollständig einsehen zu können, deaktiviere bitte, zumindest für diese Seite, den Werbeblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.


zurück zu Herbstbasteleien - Bastelübersicht


! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!