Blumenstecker Qulling-Schmetterlinge

Papierbastelarbeit in Perfektion

das brauchst du:
Quillingstreifen 1cm breit ca 40 cm lang
in weiß, rosa, pink und lila
schmale lange Pinzette
Papierkleber oder verdünnten
Tapetenkleister
Schaschlickspieße
und so wird's gemacht:
für einen Schmetterling:
Klebt zunächst 3 verschiedenfarbige Streifen zu einem zusammen, wobei die Farben von hell nach dunkel verlaufen sollten. davon stellt 5 Streifen her. Messt nun von dunklen Ende her 2x 20 cm für die oberen Flügelteile, 2x 18cm für die unteren Flügelteile und einmal 17cm für das Körperteil ab. Makoert euch die Stelle mit einem Bleistift. Dreht nun die Streifen mit Hilfe der Pinzette vond er hellen Seite her auf.
Lasst anschließend die Rolle aufspringen und nehmt die Pinzette heraus. Klebt das Ende an die Bleistiftmakierung. Stellt auf diese Weise alle Teile her. Die Flügelteile bekommen dann eine Tropfenform, dazu den Quillingkreis an einer Seite fest zusammenknicken und anschließend leicht den Tropfen innen leicht zum runden Teil hin aufdrehen und mit Kleber fixieren (geht sehr gut mit verdünntem Tapetenkleister und Pinsel)
Das Körperteil schmal zusammendrücken, und an 2 Seiten knicken, auch mit Kleber fixieren. Alles zu einem Schmetterling zusammenklaben, aus dunklen Reststreifen Fühler ankleben und gut trocknen lassen Zum Schluß mit Heißkleber den Schaschlickspieß ankleben. - fertig


zurück zu Frühlingsbasteleien - Bastelübersicht - Startseite



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!